Termine, Veranstaltungen, Fristen

Liebe Refrather,
liebe Bergisch Gladbacher,

die aktuellen Termine der Ausschusssitzungen der Stadt Bergisch Gladbach finden Sie unter:
http://www.bergischgladbach.de/ratsinformationssystem.aspx

Es kann sicherlich nicht schaden, wenn auch Sie das ein oder andere
Mal in den Ausschuss-Sitzungen vorbeischauen.

Es grüßt Sie ganz herzlich,;-)

Ihr Team von www.lustheide.de

Die nächste Sitzung des Planungsausschusses ist für den 15.03.2012 vorgesehen. Gemäß der veröffentlichten Tagesordnung und den uns vorliegenden Informationen steht das „Gewerbebegebiet Lustheide“ nicht auf dem Plan.
Trotzdem kann es interessant sein, diese Sitzung zu besuchen; möglicherweise wird ja kurzfristig etwas eingeschoben…

Der ein oder andere, dem es ohne weitere Probleme möglich ist, sollte also da sein!

Die Sitzung findet statt:
Wann: Donnerstag, den 15.03.2012
Um: 17:00 Uhr
Wo: Ratssaal des Rathauses Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz 1, 51429 Bergisch Gladbach

Der für die Sitzung des Planungsausschusses am 09.02.12 geplante Antrag der GRÜNEN auf Einstellung des Verfahrens wird auf die nächste Sitzung im März vertagt.

Der Grund: die Auswertung unserer Vielzahl von Einwendungen sowie die angeforderten Gutachten liegen noch nicht vor. Nach Aussage der GRÜNEN gibt es „Signale, dass je nach Ergebnis der o.g. Unterlagen eine Mehrheit für unseren Antrag im Märzausschuss möglich ist“.

Im Klartext: die Verschiebung des Antrags ist kein Rückschlag sondern vielmehr eine Chance, bei der nächsten Sitzung auch die erforderliche Mehrheit zu erreichen.
Die entsprechende Pressemitteilung der GRÜNEN können Sie hier lesen (PDF).

Trotzdem setzen wir durch unser zahlreiches Erscheinen bei der Sitzung am 09.02. ein deutliches Signal: auch bürokratische Hürden können unseren Protest nicht einbremsen und die Zahl der Planungsgegner wächst weiterhin. Bitte kommen Sie also wie geplant zahlreich zu dieser Sitzung!

Zur Erinnerung: Donnerstag, den 09.02.2012 von 17:00-18:30  Uhr im Ratssaal des Rathauses Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz 1, 51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

Am 09.02.2012 könnte die Entscheidung zum Gewerbegebiet “Lustheide” fallen! Wir rufen zum stillen Protest auf!

In der nächsten Planungsausschuss-Sitzung plant die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, einen Antrag auf Einstellung des Verfahrens (Link hier klicken) zum Gewerbegebiet „Lustheide“ zu stellen. Würde der Antrag von der Mehrheit der Planungsausschuss-Mitglieder angenommen, könnte dies bereits das “Aus” des geplanten Gewerbegebiets “Lustheide” sein.
Möglicherweise fällt an diesem Termin schon eine Entscheidung!

Die Planungsausschuss-Sitzung findet statt am:

Donnerstag, den 09.02.2012 von 17:00-18:30  Uhr
im Ratssaal des Rathauses Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz 1, 51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

Die Linke / BfBB, Bündnis90 / Die Grünen und FDP kommen im Ausschuss auf insgesamt sechs von 17 Stimmen. CDU und SPD halten zusammen elf Stimmen. Sollten nur drei weitere Stimmen gegen das Gewerbegebiet Lustheide stimmen, wäre die Entscheidung bereits jetzt gefallen. Eine gute Gelegenheit, noch einmal deutlich zu zeigen, dass wir Refrather dieses Gewerbegebiet nicht wollen. Zeigen Sie Ihre Ablehnung der städtischen Pläne mit stillem Protest – in der Sitzung dürfen wir Bürger leider nicht mitreden. Deshalb: Lassen Sie uns den Sitzungsraum füllen!
Wir rufen zum regen Besuch dieser Sitzung auf und wollen wieder richtig Präsenz zeigen. „Wir sind das Volk“ – das hat schon einmal geholfen…

ISEK 2030 im Ausschuss für Stadtentwicklung, demografischen Wandel, soziale Sicherung, Integration, Gleichstellung von Frau und Mann

Am Donnerstag, den 26.01.2012, tagt der „Ausschuss für Stadtentwicklung, demografischen Wandel, soziale Sicherung, Integration, Gleichstellung von Frau und Mann“. In diesem Ausschuss soll beschlossen werden, das Gewerbekonzept aus ISEK 2030 zur Grundlage zukünftiger Planungen zu machen.

Zur Erinnerung: Im Gewerbeflächenkonzept von ISEK 2030 wird vom Gewerbegebiet „Lustheide“ explizit abgeraten!

Das Gewerbeflächenkonzept kann hier gedownloadet werden.

Frist für die Einwendungen gegen die Pläne:

Der öffentliche Aushang der Pläne findet vom 07.11.2011 bis 02.12.2011 im Rathaus Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz im 5. OG, Fachbereich 6 statt.

Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 und nachmittags: montags bis mittwochs 14.00 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr.

In diesem Zeitraum hat man die Möglichkeit Einwendungen zu erheben. AUsschlussfrist ist der 2.12.2011. Bis dahin müssen die Einwendungen eingegangen sein. Während des Aushangs kann man seine Stellunnahme auch vor Ort im Rathaus Bensberg bei den Mitarbeitern zu Protokoll geben.

Sobald die Pläne ausgehangen wurden, werden wir hier auf der Webseite www.lustheide.de die Pläne veröffentlichen. Die Einwendungen sollen schriftlich erfolgen.

Es ist zu beachten, dass es sich um zwei Pläne (Bebauungsplan und Flächennutzungsplan) handelt, gegen die auch getrennt Einwendungen erhoben werden müssen sobald sie ausliegen (ab 7.11.2011-2.12.2011).

Amtliche Bekanntmachung zum Bebauungsplan Nr.6540
Amtliche Bekanntmachung zum Flächennutzungsplan Änderung Nr. 175 / 6540