Archiv nach Schlagworten: Öffentlichkeistbeteiligung

Jetzt geht es erst richtig los: Die Zeit der Einwendungen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürger und Mitstreiter von Refrath / Bergisch Gladbach,

zuerst einmal möchten wir ein großes Dankeschön an alle aussprechen, die sich unermüdlich für den Erhalt des Waldes und des Wohngebietes Refrath einsetzen!

Es wurden schon sehr viele Unterschriften gesammelt, die deutlich zeigen, dass wir Bürger das geplante Gewerbegebiet nicht wollen. Die Unterschriftensammlung ist jedoch nur der erste Schritt, nun folgt der ganz wichtige zweite Schritt, an dem sich alle beteiligen sollten:

Der öffentliche Aushang der Pläne findet vom 07.11.2011 bis 02.12.2011 im Rathaus Bensberg statt. Nur in diesem Zeitraum haben wir Bürger die Möglichkeit, Einwendungen gegen beide Pläne, den Flächennutzungsplan und den Bebauungsplan, zu erheben.
Bitte unbedingt beachten: es handelt sich um zwei Pläne „(Änderung Nr. 175/6540 – Gewerbegebiet Lustheide – des Flächennutzungsplanes“ und „Bebauungsplan Nr. 6540 – Gewerbegebiet Lustheide“), gegen die auch getrennt Einwendungen erhoben werden müssen!
Schreiben bzw. sprechen Sie alle Punkte an, die Ihnen Sorgen bereiten, seien es die Schadstoffemissionen, die Lärmbelastung, der Wegfall des Naherholungsgebietes, der Naturschutz, die Stadtentwicklung, die Veränderung Ihres Wohnumfelds, der mangelnde Vertrauensschutz, der Verkehrsfluss auf der Lustheide / in Refrath, die Kosten- / Nutzung-Rechnung des Vorhabens etc.
Anregungen können Sie auch auf unserer Website www.lustheide.de erhalten. Weiterlesen »